Happy Birthday .. lieber Wauzi

Ich starte nochmal neu…..

Ich habe jetzt eine ganze Weile nichts gebloggt. Nun ist es wieder so weit. Ich will neue Geschichten, Rezepte und Ideen aus unserem Leben schreiben. Tschaka ich hab wieder Bock und hoffe Ihr auch auf uns 🙂

birthday-1114056_1920

Inzwischen hat sich unser Hundebaby schon in einem pupertierenen Junghund verwandelt.

Und ist nun 1 geworden. Wahnsinn wie die Zeit vergeht.

 

 

Deshalb haben wir uns überlegt Ihn mit etwas Besonderem zu überraschen.

 

Und Tataaaaaaa……….

 

Das Rezept hab ich im Internet gefunden. Es war eigentlich ganz easy. Und geschmeckt hat es ihm auch. Ich hab die Zeit nicht gestoppt. Aber gefühlt war das Riesenleckerlie nach 30 Sekunden Geschichte.

Natürlich muss ich dazu anmerken, dass wir einen Labrador haben…. Jeder Labradorbesitzer wird mir nun zustimmen wenn ich sage… Ihm hätte auch ein mit mit Wurst/Käse bestrichene Reiswaffel oder nur ne Reiswaffel (ohne Allem) geschmeckt. Solange es als essbar eingestuft wird, wird es auch gegessen.

Naja, der Hundekuchen wird vielleicht bei Manchen von Euch Kopfschütteln auslösen, aber für uns war es toll, denn wir zelebrieren den Geburtstag für alle Mitglieder unserer Familie. Und der erste Burzelday ist nun mal was ganz Besonderes.

Was denkt Ihr darüber und wie zelebriert Ihr die Geburtstage Eurer Lieblinge?

Schreibt uns gern in die Kommentare.

Wir wünschen Euch eine schöne Woche.

Morgen Nachmittag können wir wahrscheinlich einen Schneemann bauen 😦 Bei uns schneit es seit heute Mittag ununterbrochen. Och Mann, wann wird endlich Frühling???? Ich brauch keinen Schnee mehr im März. Charlie fetzt es. Er hat Schnee zum Fressen gern 😉