Das erste Mal bei der Welpenschule

Am ersten April waren wir zum ersten Mal in der Schule. Total spannend. So richtig Schule war das aber auch noch nicht… eher eine „Schnupperstunde“. Charlie war etwas überfordert und ängstlich. Sein Schwanz hätte er gar nicht mehr einklemmen können. Er tat uns richtig leid.

20170401_144916

Unser mutiger Kampfhund hat sich überall verkrochen, wo er nur konnte (daneben ist Gina) 🙂

Es waren aber auch nicht nur Welpen dort.

Zuerst hab ich gedacht, dass ich ihm das nicht nochmal antue aber mit der Zeit ist er aufgetaut und hat auch eine Freundin gefunden. Gina – ein Rottweiler-Mädchen. Am Ende war er soooooo platt vom ganzen Rumgetobe, dass er nicht einen Ton mehr von sich gegeben hat.

20170401_154752

Arme Maus

 

4 Gedanken zu “Das erste Mal bei der Welpenschule

  1. Es Marinsche kocht schreibt:

    So herzig 😍 die Emma ist auch noch recht ängstlich, das gibt sich vermutlich schnell….Charlie ist noch ein richtiger Moppel – die Emma ist sehr in die Länge gewachsen und läuft wie eine Halbstarke durch die Gegend manchmal….aber eben….wehe da kommt ein anderer Hund entgegen….da weiss man nicht ob man sich freuen oder Angst haben soll 😃

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s